Willkommen beim Institut für Arbeitsrecht Berlin

Das Institut für Arbeitsrecht Berlin und Bochum ist ein gemeinnütziger Verein, der sich die Unterstützung der Arbeitsrechtswissenschaft mit ihren europäischen und internationalen Bezügen zur Aufgabe gemacht hat.
Zugleich will er den Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis fördern.

Aktuelle wie grundlegende Fragestellungen des Arbeitsrechts sollen aus verschiedenen für die Arbeitsrechtspraxis maßgebenden Perspektiven erörtert werden.


Neue Veranstaltung

Aktuelle Rechtsprechung zum Kündigungsschutz

Online-Rechtsgespräch mit Stefanie Rachor 
(Richterin am Bundesarbeitsgericht)

am 12. November 2020 um 18 Uhr

Online-Veranstaltung

Die Teilnahme ist kostenfrei. 
Eine FAO-Bescheinigung über 1,5 Stunden wird ausgestellt
(
Kosten: 30 EUR). Dies ist bei der Anmeldung anzugeben.


Stefanie Rachor stellt in einem moderierten Vortrag die aktuelle Rechtsprechung des 2. Senats des Bundesarbeitsgerichts zum Kündigungsschutz vor. Im Mittelpunkt steht zum einen der Einfluss von Kollektivvereinbarungen auf den Kündigungsschutz, zum anderen die Berührungspunkte des Kündigungsschutzes mit dem Unionsrecht. Moderatorin ist Prof. Dr. Claudia Schubert (Universität Hamburg).

 

Anmeldung unter:
kontakt@inarberlin.de

Der Link zur Online Veranstaltung 
wird per E-Mail am 11.11.2020 übersandt.