VERANSTALTUNGEN 2017

 

Aktuelle Fragen des Arbeitsrechts - Diskriminierungsschutz und Entgelttransparenz, Reform des Schwerbehindertenrechts und des AÜG

Workshop in Bochum am 17. November 2017

Update: Aktuelle Rechtsprechung zum Arbeitsrecht

10 Jahre AGG und Entgelttransparenzgesetz – aktuelle Rechtsprechung und Perspektiven für die Rechtsentwicklung
Prof. Dr. Christian Rolfs, Universität zu Köln 

Inklusion von Schwerbehinderten im Arbeitsrecht – die Reform des Bundesteilhabegesetzes und der Schutz vor Benachteiligungen nach dem AGG
Dr. Laura Schmitt, LL.M., Ruhr-Universität Bochum

Aktuelle Fragen der Arbeitnehmerüberlassung nach der Reform des AÜG Podiumsdiskussion
RA Dr. Bastian-Peter Stenslik, Aulinger


Zukunft der Tarifautonomie und der Unternehmensmitbestimmung

Tagung am 15. November 2017 in Berlin

Stärkung der Tarifautonomie - auf dem Weg zu einem neuen kollektiven Arbeitsrecht?
Prof. Dr. Hartmut Oetker, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Co-Referenten: Dr. Johanna Wenkebach, IG Metall und Andre Müller, BDA

Zukunft der Unternehmensmitbestimmung in Deutschland

Prof. Dr. Rüdiger Veil Ludwig-Maximilians-Universität München
Co-Referenten: Prof. Dr. Jens Schubert, ver.di Roland Wolf, BDA

Vorhaben der Regierungskoalition für die neue Legislaturperiode

Podiumsdiskussion


Diskriminierungsschutz und Entgelttransparenz, Änderungen im Schwerbehindertenrecht und Altersbeschäftigung

Workshop in Berlin am 16. Juni 2017

10 Jahre AGG und Entgelttransparenzgesetz – aktuelle Rechtsprechung und Perspektiven für die Rechtsentwicklung
Prof. Dr. Jochen Mohr, Universität Dresden

Ausgestaltung einer Beschäftigung jenseits des Renteneintrittsalters
RAin Dr. Charlotte Beck, Altenburg

Inklusion von Schwerbehinderten im Arbeitsrecht – die Reform des Bundesteilhabegesetzes und der Schutz vor Benachteiligungen nach dem AGG
Dr. Laura Schmitt, LL.M. (Connecticut) Ruhr-Universität Bochum


Digitalisierung der Arbeitswelt in Deutschland und Japan - Herausforderungen für das Arbeitsrecht

Tagung am 5. und 6. Mai 2017 in Bochum

Die Veranstaltung bestand aus einer Vielzahl an Vorträgen von deutschen und japanischen Referenten zu den Themen Leistungsfähigkeit des Arbeitsrechts und neue Chancen, arbeitnehmerähnliche Personen und kleine Selbstständige sowie technische Überwachung, Datenschutz und Mitbestimmung. 


Leiharbeit, Fremdpersonaleinsatz und neue Beschäftigungsformen

Workshop in Berlin am 24. Februar 2017

Fremdpersonaleinsatz im Unternehmen – zur Abgrenzung von Arbeitsvertrag und Werkvertrag nach der Einführung des § 611a BGB
Prof. Dr. Dr. Dres. h.c. Franz Jürgen Säcker, Freie Universität Berlin 

Neue Rahmenbedingungen für die Leiharbeit - die Reform des AÜG
Prof. Franz Josef Düwell, Vorsitzender Richter am Bundesarbeitsgericht a.D. 

Einsatz von Leiharbeitnehmern und Fremdpersonal in der Personalpraxis
Frank Meyer, Airbus Group Deutschland 

Neue Beschäftigungsformen in einer digitalen Arbeitswelt
Prof. Dr. Claudia Schubert, Ruhr-Universität Bochum